Unsere Mitgliederfortbildung 12. Oktober 2019

Ort: SV Obernau, Wiesenau, 63743 Aschaffenburg

Thema: „Das Warum des Hunde-Verhaltens erkennen“ (Dauer ca. 1,5 Stunden)
Referentin: Kerstin Klopp, Hundeverhaltenstherapeutin (IFT),
www.hundeschule-klopp.de

Einführung in die BARF Ernährung und Vorstellung einiger Nahrungsmittelergänzungen für Hunde z. B. CBD-Öl
Referentin: Simone Maus zertifizierte Ernährungsberaterin für Hund und Katze mit Schwerpunkt BARF (Rohfütterung) nach Swanie Simon (Dauer ca. 1,5 Stunden)

Ort: Trainingshalle Rettungshundestaffel BRK Aschaffenburg

Zielgerichtetes Führen des Hundes, Praxisteil mit Jürgen Fuhrmann, Polizeihundeführer und öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für das Hundewesen und Claudia Fuhrmann, IDC –Weltmeisterin 2015

Unsere Mitgliederfortbildung 2018:

Warum beißt ein Hund die Menschen, die er liebt?

Theorieseminar mit Aurea Verebes am 13.10.2018, 9:30 bis ca. 17:00 Uhr

Bissprävention ist nicht nur ein Thema für die ganze Familie, sondern auch für Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Hunden arbeiten. Nicht nur, um sich und den eigenen Hund zu schützen, sondern auch, um bei auftretenden Fragen Rat geben zu können.

Referentin: Aurea Verebes, Autorin der Kinderbuchreihe „Verstehen, Staunen, Trainieren, Entdecken Bd 1-3“ hat eine Ausbildung bei der ATN AG in der Schweiz absolviert und begleitet Familien mit Hund. Bestehendes Problemverhalten zwischen dem Hund und seinen Menschen zu analysieren, aber auch präventive Maßnahmen und Ideen zur Umsetzung gehören dabei zu den Schwerpunkten.

Unsere Mitgliederfortbildung 2017

„Stress bei Hunden“

Referentin: Tatjana Held 

Tatjana Held, die eine Ausbildung u. a. bei „Cumcane“ von Dr. Ute Blaschke-Berthold durchlaufen hat, verstand es, ihre Zuhörer/innen im vollbesetzten Clubheim der Rettungshundestaffel in Obernau den ganzen Tag über mit ihrem interessanten und lebendig vorgetragenen Stoff zu fesseln.

Menü schließen